Bali

Bali hat eine ganze Reihe attraktiver Tauchplätze. Sie liegen im Südosten, im Osten und im Norden von Bali. Zudem gibt es ein paar Spots in Nusa Penida, die man meist von Padang Bai erreicht.

Meine Favoriten sind der Bereich um Padang Bai und Tulamben.

Padang Bai hat eine Reihe sehr unterschiedlicher Plätze, an denen ich viele interessante Tiere zum Fotografieren finde.

Drop-Off und Blue-Lagoon sind die Plätze für alles Mögliche und manchmal ganz Seltenes. White Sand Beach hat einen beachtlichen Korallenbewuchs. Er ist ein schöner Tauchplatz. Die Jetty ist für Muckdiver der richtige Platz. Allerdings müssen Tide und Brandung passen, sonst macht es keinen Spass.

Im Norden ist es der Bereich um Pemuteran, die Insel Menjangan, die in meinen Augen viel zu hoch gelobt wird und bei Gilimanuk ganz im Westen vom Bali die Secret Bay. Hier ist es oft nur 22- 25° C kalt. Es ist ein Muckdiving Platz. Was ich dort gesehen habe , gibt es in Padang Bai besser.

In Tulamben liegt das Wrack der Liberty, welches sehr einfach zu betauchen ist in Tiefen von ca. 5 - 25 Meter Tiefe. Wer die Augen aufmacht, sieht viele interessante Details. Daneben gibt es noch ein paar andere Tauchplätze z. B. in Kubu oder wenn man ein paar Kilometer fährt in Amed.